Petites Jorasses

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Petites Jorasses (Mont Blanc), W-Wand
“Anouk” (P. 3.650 m)

Grandiose alpine Sportkletterroute, leider nur für Leute die durch das Gletscherlabyrinth navigieren können. Die Route ist eine der besten und noch dazu griffigen Plattenklettereien des Mt.-Blanc-Gebietes.
Die wenigen Riss- und Dachpassagen verschaffen die nötige Abwechslung.
M. Piola hat die Route nach seiner Tochter benannt, die demnach sehr hübsch sein muss.
Der große Bruder steht direkt gegenüber. Somit bietet sich die Route auch für „Walkeraspiranten“ als gute „Ausweichtour“ an, falls das Wetter größere Ziele an den Grandes Jorasses nicht zulässt.
Da die Tour in kaum einem Führer erwähnt wird, ist sie nicht ganz so überlaufen wie andere Klassiker im Gebiet. Sie ist an den entscheidenden Stellen gut mit Bohrhaken abgesichert.

Den oberen sechsten Grad sollte man jedoch gut beherrschen,
und zügiges Klettern ist ein Muss!
Die „Anouk“ trocknet im Gegensatz zur benachbarten „Contamine“ nach Regen-/Schneefällen schnell wieder ab.

Schwierigkeit:

VIII- (VI+ obl.)

Kletterlänge:

885 m, 8 Std.

 

Tour & Topo im Kletterführer Alpen I

AGBs   -  Bestellung  -  Datenschutz  -  Fundgrube  -  Impressum   -  Kurse  -  Legende   -  Tourenbuch  -  Über uns