Monte Agnèr Nordkante

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Monte Agnèr Nordkante “Gilberti” (2.872 m)

Eine der größten Bergfahrten in den Dolomiten und im gesamten Alpenraum, die ein hohes Maß an Spürsinn, Erfahrung und Durchhaltevermögen in anspruchsvollem Gelände erfordert. Am besten lässt man sich vom Instinkt leiten!

“Mughi-Climbing”

Agner kante klein

Nach langer Zeit innerer Unruhe wird man dann hoffentlich immer wieder feststellen, dass man doch noch auf der richtigen Führe oder einer der Varianten ist. Kommt man am Abend im letzten Licht des Tages aus dem Ausstiegskamin auf das Schrofengelände, fällt die ganze Last des anstrengenden Tages wie ein Stein zu Boden und vielleicht hat man noch etwas Zeit um die Ausblicke über das Wolkenmeer und auf die daraus herausragenden Dolomitengipfel zu genießen.

Glücklich und zufrieden mit sich und der Welt schlendert man die letzten Meter hinüber zur Biwakschachtel. Es wird noch lange dauern bis man wieder zur inneren Ruhe findet und die Eindrücke verarbeitet hat.
Viele Jahre Erfahrung in alpinem Gelände zahlen sich an diesem Berg bestimmt aus.
Ein Rückzug ist aufgrund der Dimensionen und wenigen Haken schwer möglich.

Agnersprint

Tour & Topo im Kletterführer Alpen I

Schwierigkeit:

Stelle VI/A0 oder frei VII- kurz unterhalb des Ausstiegs (!), meist IV-V (V+ obl.)

Kletterlänge:

Ca. 1.900 m (inkl. Gehgelände), 12-15 Std.

 

Ausführlicher Erlebnisbericht mit vielen Bildern bei rocksports.de

 

Ausstiegssprint
 

AGBs   -  Bestellung  -  Datenschutz  -  Fundgrube  -  Impressum   -  Kurse  -  Legende   -  Tourenbuch  -  Über uns