Rocchetta Alta

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Rocchetta Alta (Bosconero) N-Wand “Navasa” (2.402 m)

Vom Tal aus kann man das halbrunde Amphitheater der dunklen Nordwand nur teilweise einsehen oder erahnen. Sieht man dann am Abend von der kleinen Casera di Bosconero aus die Wand zum ersten Mal richtig und durch die letzten Sonnenstrahlen goldgelb erleuchtet, wird dies ein Moment, an den man sich wahrscheinlich noch lange Zeit erinnert.
Die um eine gemütliche und saubere Holzhütte erweiterte Casera di Bosconero wird seit einigen Jahren von einer netten, selbst handanlegenden und kletternden Italienerin bewirtschaftet, die gerne die letzten Infos gibt.
Der Fels ist fest, aber begeistert wird nur derjenige sein, der sich in dieser dunklen Nordwand wohlfühlt und die teilweise nicht ganz offensichtliche Linie problemlos findet.

Auch unter Freikletteraspekten eine super Tour in einem rauen alpinen Ambiente.
Ein Rückzug ist bedingt durch die Quergänge und Überhänge nur schlecht vorstellbar.
Einziger Wehrmutstropfen ist der Abstieg zum Schneefeld über brüchige Geröllschrofen.

Schwierigkeit:

2 Stellen frei geklettert VII- oder VI/A0 (VI obl.)

Kletterlänge:

535 m, 7 Std.

 

Tour & Topo im Kletterführer Alpen I

AGBs   -  Bestellung  -  Datenschutz  -  Fundgrube  -  Impressum   -  Kurse  -  Legende   -  Tourenbuch  -  Über uns