Monte Casale

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Monte Casale (Gardaseeberge / Sarcatal)
SO-Wand “Non Solo Pane” und “Giuma”

Beides sind anspruchsvolle moderne alpine Touren. Sie beginnen eher durchschnittlich und überwinden im unteren Teil auf anspruchsvolle Art das erste große Dach.
Anschließend gibt’s herrliche Tropflöchlis und je nach Kletterkönnen mehrere A0/A1-Passagen.
In der „Non Solo Pane“ gelangt man anhaltend schwierig zum zweiten Dach. Hier beginnt der imposanteste Teil der Tour...
Danach treffen beide Touren zusammen und führen durch einen tollen Dülferriss und eine Verschneidung zum Ausstieg.

Die Touren sind mit vielen Normal- und an den entscheidenden Stellen mit Bohrhaken gut gesichert.
Man sollte allerdings nicht versuchen, hier sein Kletterlimit auszuloten.
Insgesamt ein steiles Gemäuer, das Respekt verdient. Und nicht vergessen: „Non Solo Pane“.

Missile

Schwierigkeit:

“Non Solo Pane” VII+/A1 (VII- obl.)
“Giuma” VII+/A1 (VII+ obl.)

Kletterlänge:

395 m, 6 Std.

 

Tour & Topo im Kletterführer Alpen I

AGBs   -  Bestellung  -  Datenschutz  -  Fundgrube  -  Impressum   -  Kurse  -  Legende   -  Tourenbuch  -  Über uns