Schüsselkar

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Schüsselkarspitze (Wetterstein) SSO-Wand
“Aschenbrenner/Rainer” (2.537 m)

Die Direkte Südwand ist eine bestens mit Bohrhaken sanierte Spitzenroute im bombenfesten Wettersteinkalk. Die “Tropflöchlis“ in einigen Seillängen sowie der griffige Überhang in der Schlüsselseillänge werden sicher jeden begeistern, der sich in diesem steilen Gelände und Schwierigkeitsgrat wohlfühlt.
 

Schwierigkeit:

VII (VI- obl.)

Kletterlänge:

400 m, 5 Std.

Schwierigkeit:

VIII+ (VIII- obl.)

Kletterlänge:

135 m, 2 Std.

“Piranhas”

In den Kletterführern des Wetterstein angeblich eine der besten Touren und Felsqualitäten an der Südwand mit Stellen bis zum oberen siebten Grad...
Leider hat der Piranha in der zweiten Seillänge schon einige Zähne verloren und in der dritten wahrscheinlich sein komplettes Gebiss. Den dafür ausgewiesenen sieben Grad konnten wir nicht ganz identifizieren.
Da die Platzierung der alten Bohrhaken etwas misslungen ist, sollten Kletterzwerge die Tour meiden wie der Teufel das Weihwasser oder mindestens im 8. Grad unterwegs sein. Sicherlich keine "Musstour" maximal ein Ausweichziel für versierte Kletterer bei Stau in Nachbarrouten.

Die „Mon Chéri“ dagegen, die wir allerdings nur vom abseilen her kennen, sieht da schon deutlich besser aus. In Punkto Absicherung und Felsqualität sicherlich eine super Tour.

 

Touren & Topos im Kletterführer Alpen I

AGBs   -  Bestellung  -  Datenschutz  -  Fundgrube  -  Impressum   -  Kurse  -  Legende   -  Tourenbuch  -  Über uns