Hanibalturm

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Hanibalturm (Furka) S-Wand (2.882 m)
“Conquest of Paradise”, “Elefantenrüssel”

Nomen est omen! Mitten aus dem Sidelengletscher und vor der Kulisse des Galenstocks ragt der imposante Hanibal-Turm auf. Durch seine Südwand verlaufen mittlerweile drei traumhaft schöne und bestens gesicherte Plaisirtouren, umrahmt von einer spektakulären, hochalpinen Umgebung. Auch die Granitqualität könnte nicht besser sein. Mit der „Conquest of Paradise“ hat „Mr. Plaisir“ einmal mehr sein Gespür für eine tolle Route bewiesen, und auch Alpineinsteiger können sich dieses Paradies leicht erobern.
Der „Elefantenrüssel“ ist etwas anspruchsvoller und dadurch auch erlesener. An einigen Stellen kann eine zusätzliche Absicherung mit Friends nicht schaden.

Die „Kassästurz“ haben wir inzwischen ebenfalls geklettert.

Schwierigkeit:

“Conquest”: VI+ (V+ obl.)
“Elefantenrüssel”: VII (VI+)

Kletterlänge:

bis 190 m, 2 Std.

Hanibalturm

Gipfelrast am Hanibal-Turm.

In der 4. Seillänge der “Elefantenrüssel”.

Tour & Topo im Kletterführer Alpen I

AGBs   -  Bestellung  -  Datenschutz  -  Fundgrube  -  Impressum   -  Kurse  -  Legende   -  Tourenbuch  -  Über uns