Aig. de Roc

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Aiguille de Roc (Mont Blanc - Envers) 
SO-Wand “Tout va Mal...” (3.409 m)

Das ist ganz großes Granitklettern – besser kann es nicht zelebriert werden! Für uns ist die „Tout va Mal“ eine der besten Touren im gesamten Mont-Blanc-Gebiet, sofern nichts schief läuft, wie es der Name schon sagt. Bis zum letzten Meter lässt einen dieser Gedanke ohnehin nicht los. Eigentlich sollte diese Prachtroute schon in unserem ersten Band erscheinen, doch ein Gewitter verhinderte es. Nach so einem Ereignis empfindet man die Namensgebung wie einen bösen Fluch. Wer sich mental gefestigt fühlt, Friends zügig platzieren kann und die nötige Ausdauer mitbringt, kann dafür einen sehr abwechslungsreichen Klettertag genießen. Während zu Beginn einige nicht allzu schwierige Plattenstellen zu bewältigen sind, folgt im Mittelteil steile Wandkletterei an einmaligen Felsstrukturen, und zuletzt sorgt feinster Piazgenuss für ein unvergessliches Erlebnis.

 

Schwierigkeit:

VII+ (VII obl.)

Kletterlänge:

600 m, 6-8 Std.

Risse, Risse, Risse.

Geschafft! Ausstiegsbild mit Blick
auf die Grandes Jorasses.

Tour & Topo im
Kletterführer Alpen II

In der tollen “Dike-Länge”.

Eine der vielen schönen Riss- und Schuppenpassagen.

 

Noch zwei Seillängen bis zum Ziel.
Im Hintergrund die Aig. de République.

 

Und noch ein Bild aus der tollen “Dike”.

 

AGBs   -  Bestellung  -  Datenschutz  -  Fundgrube  -  Impressum   -  Kurse  -  Legende   -  Tourenbuch  -  Über uns