P.ne di Ruino Torre

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Poncione di Ruino Torre (Nufenen) SW-Wand (2.669 m)
“Musique gaie pour un demain triste”, “Danielli-Pohl”

Eine fröhliche Musik für einen tristen Morgen. Einen melancholischeren Namen könnten man für eine so schöne Tour kaum finden. Von dieser Tour wird man wohl noch viele Tage danach zehren und manchen Alltagsstress leichter wegstecken wenn man an die schönen Stunden und Kletterpassagen in dieser Tour zurückdenkt. Besser kann Granitklettern in Verbindung mit einer nahezu perfekten Absicherung nicht zelebriert werden. Auch die zwei kurzen Plattenpassagen lassen sich erstaunlich gut und elegant klettern. In den perfekten Rissen und Verschneidungen hingegen darf schon mal herzhaft zugepackt werden.
Schade, dass diese Tour nicht etwas länger ist, aber in Verbindung mit der Danielli-Pohl ist dieser Tagesausflug jeden Zustiegsmeter wert. Letztere kommt zwar nicht ganz an die „Musique“ heran führt aber im Mittelteil auch durch sehr schöne Granitverschneidungen und Risse. Die Linie folgt klassischen Strukturen und wahr vermutlich die erste am Fels.

Tour & Topo im
Kletterführer Alpen II

Schwierigkeit:

“Musique gaie”: VIII (VIII- obl.)
“Danielli-Pohl”: VIII (VII- obl.)

Kletterlänge:

bis 200 m, je 3-4 Std.


Tourenbericht auch bei www.chmoser.ch

 

 

 

Hier spielt die Musik!

 

AGBs   -  Bestellung  -  Datenschutz  -  Fundgrube  -  Impressum   -  Kurse  -  Legende   -  Tourenbuch  -  Über uns