Rothorn

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Rothorn (Fermeltal)
SO-Wand (2.410 m) “Marque Jaune”

Im Gegensatz zur „Bon baisers“ ist die „Marque Jaune“ deutlich großgriffiger und auch etwas enger abgesichert. Dennoch sollten die anhaltenden Schwierigkeiten keinesfalls unterschätzt werden. Wer glaubt, ein Achterniveau zu haben, möge bedenken, dass dieses auch für zehn Seillängen ausreichen muss. Wie schon in der „Bon baisers“ haben wir die Bewertungen der Erstbegeher um ein bis zwei Drittel Grade angehoben! Die Route bietet meist griffig-steile Kletterei und verläuft direkt durch die Dächerzone im gelben Wandteil. Und natürlich fehlen auch nicht die rothorntypischen Tropflochpassagen, wobei die Finger hier nicht ganz so malträtiert werden wie im linken Wandteil. Ausreichend stimmungsvolle Kletterei ist also gewährleistet. Und auch beim Abseilen im oberen Wandteil bleibt die Spannung erhalten, denn hier darf kräftig gependelt werden, möchte man nicht am freihängenden Seil verhungern.

Hier sind keine Henkel zu erwarten...

 

Schwierigkeit:

IX- (VII+/VIII- obl.)

Kletterlänge:

250 m, 4-5 Std.


Tourenbericht auch bei www.chmoser.ch

 

 

Tour & Topo im
Kletterführer Alpen II

AGBs   -  Bestellung  -  Datenschutz  -  Fundgrube  -  Impressum   -  Kurse  -  Legende   -  Tourenbuch  -  Über uns