Chapeau de Gendarme

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Chapeau de Gendarme (Ubaye) SO/SW-Wand (2.685 m)
“Sonnet et montez” und “Accloche-toi, Jeannot”

Erst klingeln, dann hochsteigen! So der Tourenname. Doch bevor man das kleine Glöckchen am Einstieg läuten darf, steht ein etwas längerer Zustieg auf der Tagesordnung. Der Weg lohnt sich jedoch! Denn so ein fabelhaft griffiges und dabei kompaktes Gestein bekommt man selten unter die hoffentlich vorhandene Hornhaut. Das Ganze versehen mit einer stattlichen Anzahl Bohrhaken, und fertig ist das Plaisirvergnügen. Einzig die Ausdauer müsst ihr selbst mitbringen. Denn banal ist die Kletterei nicht! Am Gipfel und zwischendurch schweifen die Blicke immer wieder in die herrliche Umgebung.

Die Wand unterteilt sich in einen südostseitigen Teil rechts des Südpfeilers und einen südwestseitig ausgerichteten, durch den die „Accloche-toi, Jeannot“ verläuft. Dort warten deutlich härtere Kletterstellen auf Wiederholer. Wo immer möglich verläuft die Linie entlang natürlicher Strukturen. Unterbrochen wird sie nur durch eine Schrofenpassage im Mittelteil. Insgesamt sind die Schwierigkeiten jedoch etwas ungleich verteilt, und der Kaltstart dürfte auch nicht jeden begeistern. Darüber hinaus erfordert der Fels an manchen Stellen etwas Achtsamkeit. Angepriesen wurde die Route als eine der besten, wenn man nur eine an diesem Berg klettern möchte. Ob man danach für die anderen weitaus lohenderen nochmal zurückgekommen wäre...?

AGBs   -  Bestellung  -  Datenschutz  -  Fundgrube  -  Impressum   -  Kurse  -  Legende   -  Tourenbuch  -  Über uns