Bilder aus dem Frankenjura

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Tüchersfeld: eines der Wahrzeichen Frankens.

Der wohl bekannteste Haken Frankens: auf dem Zehnerstein.

Am Eingang zum Klumpertal.

Am Wolfstein haben wir unsere ersten Touren im Frankenjura eingerichtet und aufgrund der guten Absicherung gleich den Zorn der vermeinlichen Felseigentümer auf uns gezogen.

Nach unserem Umzug in die Fränkische haben wir im Jahr 2000 die “Neue Heimat” ebenfalls im Plaisirstil eingerichtet - ein inzwischen sehr beliebter und gespeckter Fels.

Die Wolkensteiner Wand lässt zwei spanische Herzen höher schlagen.

Unten: Oriol Maraver Ledesma klettert das “Totenbrett” a vista.

Die wohl kurioseste Neuerschließung im Frankenjura.

Kurz bevor alle Felsen der Zonierungsregelung zum Opfer fielen, haben wir am Frankenzirkus nochmal die Bohrmaschine gassi geführt. Mit den “Kalchreuther Festspielen” entstand eine Hommage an die fränkische Kletterszene.

Frankenfelix und Raupe Nimmersatt.

Es wird Frühling in Franken.

Zwei “fränkische Urgesteine”: Martin Grulich mit King Schlappi am Student.

 

Auch eine Besonderheit in Franken: Die Haken.
fachlich schlecht gesetzt, falsch positioniert und zu guter Letzt kaputtgestürzt. Und der Projekthaken mit Schnürbändel:

Das Kühlochherzerl - eine fränkische Hassliebe.

AGBs  -  Bestellung  -  Datenschutz   -  Fundgrube  -  Impressum  -  Kurse  -  Legende  -  Tourenbuch   -  Über uns