Sportklettern in den Alpen

 

topoguide.de

Alpen Band I

   Alpen Band II

   Alpen Band III

Korsika

Gebietsübersicht

Magazin

Neuzugänge

Gratistopos

Updates

Verhauer

Sportklettern

Bildergalerie

Bestellung

Alpines Sportklettern

Die Wendenstöcke - der Inbegriff des modernen Sportkletterns.
Links in der
“Excalibur”, rechts im “Sonnenkönig”.

In der “Bon baisers de sibérie”
am Rothorn. Da fliegt die Hornhaut.

Auch in der ”Marque Jaune”
sind keine Henkel zu erwarten.

In Extase in der “Technoparty”
an der Cheselenfluh.
 

Dreimal Kleine Zinne “Perlen vor die Säue” .
 

Kletternder “Homo sapiens”, Muro dei Meridiani.

Raufasertapete in der “Feu Sacré”.

“Il Volo dell’Airone Cenerino” (Sarcatal).

Herrlich steile Kletterei in der “Piccolo Principe” an der Rupe di Santa Massenza (Sarcatal).

“Flying Circus” am Massodi (Brenta).

Steile Wandkletterei in der “Marmotta Impazzita”
am Tour Termier.

Ralf Rehberger macht Ferien in der Paroi des Lys.

Auch in der “Festival” am Sommet Rouge schadet eine intakte Hornhaut nicht.

La Maladière: Die Wendenstöcke der Franzosen. Hier in “Qui s’y frotte s’y pique”.

In der “Tomahawk” an der
Paroi des Militaires.

Schattiger Wulst in der “Versant Soleil”.

“Sesam öffne dich” am Untersberg.

Tolle Wasserrillen in der “Wunderwelt”
am Hohen Göll.

AGBs   -  Bestellung  -  Datenschutz  -  Fundgrube  -  Impressum   -  Kurse  -  Legende   -  Tourenbuch  -  Über uns